Es ist Ihre Aufgabe als Unternehmer voraus zu denken und die Weichen für die Zukunft zu stellen. Unsere Aufgabe ist es, Sie beim Aufbau und der Umsetzung zum Thema Geschäftsprozessmanagement zu unterstützen.

Das können wir Ihnen bieten

  • Unterstützung bei Prozessanalyse und Prozessoptimierung,
  • Der Hebung der damit verbundenen Einsparungspotentiale,
  • Der Realisierung der Einsparungspotentiale und
  • in der Strategieberatung unter Einbeziehung der Balance Scorecard .
  • Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9000 ff
  • sowie Antworten auf alle Fragen zur Betriebswirtschaft, Technik, Organisation und Datenverarbeitung im Rahmen des Prozessmanagements

Prozessmanagement ist eine Managementmethode, mit der das gesamte Unternehmen über die Geschäftsprozesse ausgerichtet wird.

  • Ziele werden entwickelt und Strategien festgelegt
  • Geschäftsprozesse werden modelliert
  • Strukturen um die Prozesse angeordnet

prozesstypen

Es gibt eine Vielzahl von Ansätzen zum Thema Geschäftsprozessmanagement. Wir verstehen unter nachhaltigem Management, dass das operative Management über das Prozessmanagement gesteuert wird und das strategische Management über die Balanced Scorecard erfolgt.

Ein durchgängig prozessorientiertes Unternehmen ist mit der BSC verknüpft und hat daraus wesentliche Bestandteile.

  • Prozessziele aus der Unternehmensstrategie heraus formulieren
  • Prozessmethodik  an den Zielen orientierten
  • Prozesse der weichen Faktoren, wie Kunden- und Lieferantenbeziehungen einbeziehen und bewerten
  • Prozesse der Mitarbeiterzufriedenheit und Mitarbeitermotivation bewerten
  • Anbindung des Zielsystems der BSC an die Finanz- / Wertprozesse und das Risikomanagement

Vorteile eines effizienten Geschäftsprozessmanagements

  • Transparenz der Prozesse durch eindeutige Beschreibung
  • Steigerung der Mitarbeitermotivation und Akzeptanz
  • Verlagerung der Verantwortung in die Prozesse
  • Nachhaltige Steigerung von Innovation und Verbesserungspotential in die Geschäftsprozesse
  • Nachhaltige Sicherung und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit
  • Effizienzsteigerungen bis zu 40% in einzelnen Abläufen

In der Vergangenheit stand die Dokumentation der Prozesse im Vordergrund. Heute geht es darum, Prozesse aktiv zu steuern und in einem ständigen Verbesserungsprozess weiterzuentwickeln. Dies bedeutet, dass auch die "weichen" Faktoren und die damit verbundenen Geschäftsprozesse eingebunden werden müssen. Solche nachhaltig prozessorientierte Ausrichtung wird die Effizienz Ihres Unternehmens in den nächsten Jahren steigern und sichern.