• Zielorientiertes Handeln wird durch klare Vorgaben erleichtert
  • Verantwortlichkeiten werden klar zugeordnet durch Verantwortliche für Teilbereiche und die Gesamtverantwortung des Projektleiters
  • Einzelne Aufgaben werden klarer erkennbar
  • Schnelle Reaktion der Verantwortlichen auf problematische Projektsituationen
  • Projekte werden einheitlich dokumentiert, die jeweiligen Erfahrungen können in einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess einfließen
  • Mehr Transparenz für Auftraggeber, Projektleiter und Kunden hinsichtlich Projektstatus und Vorgehensweise

Ein ganzheitliches Projektmanagement führt letztlich zu

  • 30 - 40% Zeitersparnis in der Gesamtbearbeitung
  • Kostenersparnis
  • effizienterer Projektarbeit